Rebell b {color:#FFFAFA;} i {color:#FFFAFA;} u {color:#FFFAFA;}
I Had The Same Jeans On For Four Day Now...

Jaaahaaahaaaa am Samstag den 24.2. waren Jay, Mimi und ich spontan mal bei The View im Prime Club, denn die liebe Jay hatte uns tolleste Gestelistenplätze besorgt. Mein Bruder hatte sich dann bereit erklärt, uns nach Köln zu fahren, aber aus verschiedenen Gründen konnte er uns nicht dierkt vorm Prime Clube raus lassen, also stiegen wir in der nähe des Prime Clubs aus und rannten rund 20 Minuten durch Köln. Dann fanden wir endlich den Prime Club, Jay die auf der Gesteliste stand, rannte erst mal an der Ische mit der Gesteliste vorbei und einfach in den Club rein, Mimi brüllte ihr dann nach, dass sie doch bitte zurück kommen sollte also bekamen wir alle diese Tokio Hotel-Konzertartigen Stempel. Als wir dann an der Bühne standen haben wir auch gleich schon Jasmin gefunden die rauchend zwischen Schottischen Mädels stand. Gegen keine Ahnung wie viel Uhr, fing das die Vorband dann an, ich weiß leider nicht mehr wie sie hießen, aber der Drummer und der Gitarrist waren ganz niedlich und die Bassistin war auch nicht ohne…obwohl Jay und Mimi sich nen bisschen Beobachtet fühlten, da der Drummer die ganze Zeit zu uns Richtung starrte, mir ist das gar nicht aufgefallen nur, dass er auf meinen Bildern immer in meine Kamera glotze. Danach kam Pinky auf die Bühne und stimmte den Bass, danach kam auch schon die Band auf die Bühne sehr schick die Jungs und ne super Stimmung im Raum, nur auf die besoffenen Engländer die immerzu stagedivenden hätte ich verzichten können. Als die Band dann „Fertig hatte“ haben wir erst mal nen mischen zur Ruby von den Kaiser Chiefs, ob Brite ob Krauti oder Schotte, wir hatten alle unseren Spaß, besonders die Schottinnen die die Auf die Boxen geschwungen haben und auf den Boxen weiter tanzten. Danach gingen wir erst mal alle aufs Klo und haare und Make up zurichten. Dann gingen wir noch ne runde an der Bar und erfreuten uns an „Oh My God“ von den Kaiser Chiefs, danach kam dann wieder „Oh My God“ aber in na ganz schlechten Cover Version. Zwischen durch erzählte Mimi einem Engländer, dass das ihr erstes Konzert war wo rauf er ihr ganz herzlich gratulierte, drauf hin Jay an ihr Piercing packte, sie dann küssen wollte und Jay nur aus wich, aber dieser eigenartige Engländer versuchte dann sie anzulecken bzw. ihr einen Zungenkuss zu geben und Jay ihm nur noch die Zeitung ins Gesicht drückte, wir beeilten uns dann von diesem Kerl weg zu kommen und chillten noch ne runde mit Vanessa und Jasmin, bis wir entschlossen raus zu gehen um die Band zu treffen. Wir also raus und wer stand vor der Türe?! Der leckende Engländer, mich und Jay dann fragte ob wir nicht Lust hätten mit ihm ins Hotelzimmer zu kommen, ja Engländer sind nette Menschen die gerne wollen, dass es einem gut geht und man es warm hat, aber wir lehnten dann doch ab. Als wir dann den eigen Engländer überstanden hatten, quatschte mich den nächste dann und patschte mir immer wieder auf die Titten wobei er mich lallend fragte ob das „the Used“ auf meinen T-Shirt sind, eine sehr gewitzte Frage, wenn man bedenkt, dass ich ein schwarzes Shirt an hatte wo in weiß groß „The Used“ drauf steht und ich außerdem an diesem T-Shirt noch nen Button wo Quinn, Jeph und Bert von „The Used“ drauf waren und drüber steht „the Used“. Ich sagte ihm, dann dass es“ the used“ Wären wo er auch dann aufhörte mich an anzutatschen und wer begannen uns auf unterstem Ebene anfingen über die Musik von „the Used“ zu unterhalten, bis sein Kumpel kam und er ihm ja zeigen wollte, dass ich ein „the Used“ Shirt an habe und er mich wieder betatschen wollte, ich dann aber seine hand weggehabten habe und er mir erklärte, dass er nicht meine Titten gar nicht im geringsten anfassen wollte, dann fing ich an ihm zu erklären, dass er es eben schon andauernd gemacht hatte, wo ran er sich aber scheinbar gaaaaar nicht mehr erinnern konnte. Soo irgendwann ging dann auch DIESER Engländer. Jay, Mimi und ich gammelten dann vor der Türe und trafen verschiedenste Leute irgendwann kam, dann nen Roadie den Jay fragte ob er Ian, kennen würde, weil ihre Cousine in kennt und wir von ihm die Gestelistenplätze hatten, der Roadie hatte aber übelsten Stress und sagte nur kurz dass Ian wohl drin seie und ging. Als wir dann so da rum standen und auf Kyle und Co Warteten, stellte sich ein Kerl mit einem „the View“ T-Shirt vor uns und guckte uns an, Jay sagte dann „Hi“ und das war wohl so was wie das Startwort für ihn, er labberte uns zu wovon wir die Hälfte nicht verstanden habe und wenn wir dann nach gefragt haben, verstand man genauso wenig…er gab uns dann noch nen Flyer und wir versuchten langsam auf einen Nenner zu kommen und ab da an ging es dann auch, er Sprach langsamer und wir verstanden ihn besser…allerdings auch nur besser, nicht gut, der der liebe Herr wohl vorher Ordentlich einen gebechert hatte und sein Englisch damit auch nicht mehr ganz das klarste war. Es stellte sich dann her raus, dass er ebenfalls ein Roadie ist und verdonnert wurde Flyer für den Rose Club aufzuteilen…und ich denke selbst diese Aufgabe war zu Anspruchsvoll für ihn.
Bei der Unterhaltung der etwas Anderenart platze dann nen anderer Roadie rein, der wohl eben so betrunken war und anfing den einen Anzubrüllen der eine Umarmte dann den andern und fing auch noch an mit uns zuquatschen, in einem Tempo +einem Akzent +das verdammte Gelalle und das durch einander schreien, verstand man gar nichts mehr und ich war kurz vorm Rande des Wahnsinns. Irgendwann kam, dann der Roadie vom Anfang wieder zu uns mit Ian an der Hand, Jay ging dann zu ihm und quatschte über ihre Cousine, denke ich mal, weiß ich aber nicht, da ich ja noch bei den zwei Roadies rum hin. Die Beiden kauten mir und Mimi, die gar nicht so viel dazu sagte das Ohr ab. Irgendwann meinte er, er hieße Krack gab mir die Hand fragte mich wie ich heißen würde und gab mir nen Kuss rechts und links, und das gleiche machte der andere auch, zu meiner Überraschung stank er gar nicht so, wie ich es er wartet hatte. Mimi weigerte sich dieses Ritual mit zu machen, naja ich kann es verstehen, die waren auch alle sehr grusselig. Dann habe ich gedacht, bringst du den Insel Affen mal bestes Deutsches Kulturgut bei also Startete ich im Alleingang ihm „Anal“ (die Begrüßung von Jay und mir) bei zu bringen, als er dann so mehr oder weniger verstanden hatte wie er die Finger halten müsste rief ich nach Jay, sie sollte doch mal kommen und mir helfen. Jay reagierte zuerst gar nicht und ich musste immer wieder zu diesem komischen Menschen sagen er sollte doch warten, damit er seine dummen Finger nicht wieder in ne normal Position bringt!! Als ich dann erneut nach Jay rief müsste ich meinen ruf unterbrechen, da ich dann bemerkte, dass mir irgendwas Inselaffenartiges an die Titten griff. Als ich ihn dann fragte warum er so was getan hätte erklärte er, dass ich ja immer warte warte gesagt hätte und er ja deswegen…ich weiß nicht komische Menschen! Soo er fragte mich dann noch ob er mir seinen Jacky Chan Trick zeigen sollte, ich sagte dann lieber mal nein, weil ich angst vor dem hatte, was passieren könnte, dass fragte er mich dann weitere drei mal, ich habe dann weitere drei mal nein gesagt, der ditte Roadie zerrte dann die zwei in Richtung Tourbus als sie dann auf dem Weg waren fragte ich den einen noch schnell ob er „Chuck Norris“ kennen würde, ich lachte dann nur und wiederholte „Chuck Norris“ und das war wohl, das geilste was ich je in meinem Leben gehört hatte, dieser Akzent mit dem Namen und der Stimme zusammen, war einfach nur göttlich!!! KLASSE! Wir standen dann ne Zeitlang soo vorm Tourbus rum bis dann die Band kam und wir Fotos mit ihnen gemacht haben, wer bekamen dann noch ne Packung Butterkekse von den Jungs und waren glücklich!

Am Wochenende danach haben wir witzig wizig bei der Vera gechillt und besonders Mimi und ich, die eigentlich vorzeitig gehen wollten hatten nen Heidenspaß!

Danach hatte Nati Geburtstag und wir haben bei Ihr gepartyt war gaaaaaaaanz toll! Nette Leute und alles!

Dieses Wochenende war ich mit Betty und Jay in Köln unterwegs, das war coool blaa blaaa

Soo jetzt muss ich ganz schnell ins Bett, ist ja schon spät!


Nachti Nacht!

Leoooooo
21.3.07 02:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Startseite
ME, MYSELF AND I
Konzerte
Fotos
In my place
Mündliche......
Songs
Meine Leutz!
Gästebuch
Designer
Gratis bloggen bei
myblog.de