Rebell b {color:#FFFAFA;} i {color:#FFFAFA;} u {color:#FFFAFA;}
Sommer 2007

Sooo lange ist der letzte Eintag jetzt schon her
Als erstes mir geht’s solala Da ich zur Zeit echt Krank bin und mich nicht in der Lage sehe irgendwas zu tun, der Arzt ist der selben Meinung und hat mich erst mal bis Donnerstag krank geschrieben…zur Zeit bin ich also total auf Medikamenten, die ich zeitgenau alle acht Stunden einnehmen muss, dass heißt ich muss mich auch mitten in der Nacht (wie diese Nacht) um 4Uhr wecken und Pillen schlucken, das nervt mal richtig, aber wenn es helfen soll, tu ich auch da.

Gerade erst mal den Drehstuhl hier runter gestellt, an dem habe ich IMMER Rückenschmerzen bekommen, aber jetzt ist das auch vorbei MUHAHAHAH!

Seit dem letzten Eintrag hatten wir Osterferien, die ich ohne alleine zuhause und bei meiner Oma<3 verbracht habe. In der Zeit waren oft Brücki, Chris, Jay, Andrea, Melli, Mimi, Vera und Nati hier…die Zeit war toll, da ich die acht echt super lieb habe. Es waren die Fieren als Marie, Vera und Mimi hier waren und Mimi gegen die Glaswand gerannt ist und sich die Nase gebrochen hat…seit dem hat sie sich geschworen nie wieder was zu rauchen und vermisst ihre alte Nase schrecklich, da sie wohl danach gebrochen war, sie aber meine anraten zum Arzt zu gehen ablehnte und lieber weiter so rum lief, jetzt haben wir den Salat. In den Ferien hatte Jay auch Geburtstag ich schenkte ihr zusammen mit den anderen Schmuck und einer Karte für Disco Ensemble. Samstag am letzten Ferientag waren wir dann da und haben ein unglaublich netten Mädchen kennen gelernt, ihren Namen habe ich aber vergessen, Disco Ensemble sind live super, habe sie seit dem noch ein zweites mal gesehen. Danach das Wochenende war ich dann mit Jay, Betty und Hamina bei Patrick Wolf. Ein entzückender junger Mann und von seinem Bassisten habe ich auch den Namen Tamburin-Mädchen, um es mal frei zu übersetzen. Jay hat Patricks Kette geschenkt bekommen und sein Halstuch, für welches perverses Stinken des falsche Ausdruck ist, da es echt noch viel schlimmer „riecht“, aber wenn sich Jay freut, freu ich mich.

Irgendwann waren wir dann bei Shitdisco wo ich so betrunken war, dass ich quer über die T-Shirts Aschte die auf dem Merchtisch lagen…das war mir peinlich…glaube ich. Seit dem hasste ich den Merchtypen von Shitdisco. Bei Shitdisco habe ich Kira und Elena kennen gelernt und Dirk wieder getroffen, darüber habe ich mich sehr gefreut. War noch irgendwas?!...Mhh….nein, ich denke das war es schon bei Shitdisco…waren solala live, man konnte drauf tanzen, das reicht.

Maximo Park
Fand ich live nicht soo toll aber ich hatte vorher echt spaß und nachher, ach ich liebe Bettys Mama, die auch schon bei Patrick Wolf dabei war, die weiß halt was gute Musik ist.

The Blood Brothers
Vorher haben wir noch die Belgier Yannick und Wolf kennen gelernt, echt super nette Jungs…sie hatten kaum geschlafen und waren schon seit 13Uhr am Zakk.
Blood Brothers waren genial live, genau wie DIE!DIE!DIE! obwohl mir die Jungs von DIE!DIE!DIE! ne ecke zu laut waren und man Andrew fast gar nicht hat singen hören. Blood Brothers waren aber super! Der Bruder von Hannah ist zwar ein bisschen komisch, aber trotzdem ein toller Sänger. Joar hinter her sind wir dann noch mit diediedie und den blood brothers was trinken gegangen, die U-Bahn fahrt war unvergesslich, aber egal. Wir sind dann mit den Jungs ins Schaukelstühlchen gegangen wo wir bis rund 4uhr morgens geblieben sind, dann mussten wir leider gehen, da wir den Van weg setzten mussten, damit die Leute vom Zakk, das Zakk abschließen konnten. Wir mussten mit drei Taxis zurück fahre, weil die U-Bahn nicht mehr fuhr, das war scheiße. Mark und Pete bzw. Lachlan haben sich gegenseitig ihre Fotos gezeigt die sie in ihrem Portmonee hatten, Lachlan hatte eins von Snow Patrol mit, nur Gott weiß warum. Zurück im Zakk sind wir dann auch schon los gefahren. Betty und ich haben vorne gesessen um Phil den weg zu zeigen, Wir waren ein Auto voll mit betrunken, KEINER war mehr nüchtern. Kein Wunder, dass wir uns verfahren haben und der weg bis nach Mettmann 2Stunden dauerte statt 20Minuten. Gegen 6Uhr waren wir dann endlich da…wir mussten aber noch ne halbe Stunde rum gammeln und warten bis Jays Tante das Haus verließ, wir haben uns natürlich dezent verhalten in der Edelsiedlung Nummer eins in Mettmann, ich glaube so laut habe ich in meinem leben nicht Limp Bizkid gehört. In der Zeit haben dann die Belgier beschlossen doch nach Hause zu fahren und sind mit dem Bus nach Düsseldorf gefahren. Als wir dann halb sieben hatte, sind wir dann zur Jay. Betty, Jay und ich checkten erst mal die Lage. Die Luft war rein, also wollte ich die Jungs rein holen, In diesem Moment schmiss Andrew den Schlafsack von Michael über die Ecke vom Nachbar…Ich durfte also zu schauen wie Michael erst versuchte durch die Hecke zu gehen, da aber nicht durch kam dann außenrum ging und den Schlafsack aus dem Baum schüttelte und durch die Hecke wieder raus kam, die Nachbarin hat wohl nur halb so dumm geguckt wie Andrew und ich als wir gesehen haben, dass jemand aus dem Haus guckt als Michael sich durch den Garten wühlte. Wir sind dann so schnell wie möglich rein gegangen…wo sich die Jungs brav die Schuhe auszogen und der festen Meinung seien Im Haus der Queen zu sein. Man muss wissen, dass Jays Wohnzimmer ganz weiß ist und Bonze³…Pete schlief im Auto, Phil und Michael unten und Andrew unten auf dem Sofa. Er hat Jay, Betty und mir dann noch erklärt wie lecker Jüdische Gurken doch sind. Wir sind dann um acht Uhr ins Bett…alle waren schön am ratzen nur Jay, Andrew und ich nicht…bei Jay und mir lag es wohl dran, dass Andrew die ganze Zeit unten Pfeifend durch die Gegend rannte und man es durch halbe Haus hörte. Er schrieb Jay dann noch ne sms in der er sich entschuldigte, dass sie so betrunken und dreckig sind.
Jay und ich standen zwei stunden später wieder auf, bei mir lag es wohl mit an Bettys Tamagotchi was alle 15 Minuten „PEEP“ machte. Jay und ich haben dann ne runde TalkTalkTalk geguckt und sind dann „Elfenartig“(um Andrew nicht zu wecken) durchs Wohnzimmer raus in der Garten, wo wir erst mal alles gegessen haben, was dort essbar war.
Kurze Zwischeninfo: Du bist es nicht wehrt auch nur ein Wort über dich zu verlieren, Ich scheine dir ja sehr wichtig zu sein, so oft wie du über mich schreibt.
So gegen 12Uhr haben wir dann versucht Andrew zu wecken was nicht klappte, wir waren froh als Phil aus dem Keller kam und ihn weckte, Phil ist dann erst mal Duschen gegangen, danach Michael und dann Andrew, der wohl doppelt solange braucht wie die andern, so ein Mädchen. Die Jungs machten sich dann langsam fertig und Andrew zog schon wieder seine ekelhaften Socken an, über die wir schon am Vortag diskutiert haben…die eine Socke ist schwarz…die geht ja noch und die Andere war mal weiß…jetzt ist sie beige oder grau…einfach nur ekelhaft…die Jungs waren dann so gegen 14Uhr aus dem haus, danach war die Stimmung ein bisschen gedrückt…da etwas fehlte…


GOSSIP
Bei Gossip war ich so betrunken, dass ich die Vorband verpasst habe, warum genau möchte ich jetzt nicht so rum posaunen. Brace und Hannah hatten nen Interview mit Kamera fast neben Betty, Mari und mir. Als Brace in meine richtung guckte muss ich ihm natürlich einen Daumen hoch zeigen(ich und der, zu dem Zeitpunk halbe Liter Vodka, der sich in mir befand). Hannah und Brace guckten sich an sagten irgendwas und zeigten mir beide zwei Daumen hoch zu mir und haben gewunken. Nach als sie mit dem Interview fertig waren, ging ich zu Hannah und fragt die nach einem Autogramm für Jay, weil diese Ja nicht dabei sein konnte und entschuldigte mich dafür, dass ich so betrunken sei und sie fragt mich nur „ohh man wir haben jetzt 18uhr und du bist schon betrunken??? Habt ihr noch was zu trinken??“ Sie kam also mit mir zurück an unsern Tisch unterschrieb für Jay und Trank mit uns und Brace zusammen Apfelkorn. Ich trank den Rest des Vodkas als wir weiter hin warteten, Ich hatte also in 1 ½ Stunden 1liter Vodka getrunken…und war Sturzbetrunken, als Mari und Betty dann aufs Klo gingen fragte sich drei Mädels, Katha,Elli und Alina ob sie sich nicht zu uns setzen wollten. In diesem Moment hatte Elli für mich vier Augen und zwei Köpfe und meine Welt hörte sich einfach nicht mehr auf zu drehen…wie wir rein gegangen sind weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass ich die Vorband verpasst und mich dann nur noch hinlegen wollte und schlafen, für mich gab es nur zwei möglichkeiten A) ich Sterbe
B) der Krankenwagen holt mich gleich ab
Aber beides traf nicht ein. Zu Gossip ging es mir dann wieder recht gut und ich stand in der erste Reihe, mit meinem Tamburin, Beth war begeistert, spielte zwischen durch selbst mit ihm und gab mir dann einen Handkuss, weil sie es so Süß fand. Am Ende haben wir alle auf der Bühne getanzt. Nach dem Konzert haben wir dann noch Vladimir und Henning kennen gelernt, ich lieeebe Henning, er ist großartig! Ach ja und Elena und Kira waren auch wieder da! Wir hatten noch Apfelkorn über irgendwann kam dann Hannah trank Apfelkorn mit uns und wir Philosophierten über dies und das. Dann kam noch Brace und Beth mit denen wir über dies und das redeten und eigentlich wollten wir was trinken gehen, aber Beth Stimme war heute schon nicht die Beste, da sie schrecklich erkältet war, also sind sie ins Hotel gefahren haben sich lieb verabschiedet und versprochen das nach zu holen. The Gossip sind einfach unglaublich lieb und live super toll!


Melt!
Melt war eine Spontanaktion von Elena, Betty und Mir…Es war heiß!!!! Zu heiß!!! Um 9Uhr schon 35°C im Zelt, das Melt machte seinem Namen alle Ehre! Samstag war der beste Tag, mir gings zwar super scheiße, da ich nen übelsten Sonnenbrand, Kopfschmerzen und Wahrnehmungsstörungen hatte aber nach dem wie bei BRMCC beim Sanitäter waren und der mir irgendwas zusammen mischte ging es mir bei den Horrors wieder besser, die Horrors haben mich aggressiv gemacht, Faris mit seinem OMFG-Ich-MUSS-Strage rüberkommen gehabe nervte mich, es war alles Okay, das Feuer was er auf der Bühne gemacht hat und alles, aber als er dann ins Publikum spuckte und das Mädel nehmen mir traf, war es vorbei, das war einfach nur ekelhaft, ich habe die Rotze dann mit meinem neuen Melt-Shirt abgewischt, weil das war echt das Ende des guten Geschmackes. Danach spielten Shitdisco, ich habe sie noch nie so gut spielen sehen wie dort, die und das Publikums sind abgegangen wie Schmitzkatze. Nach Shitdisco wollte ich eigentlich zu Deichkind aber Betty meinte, ich sollte mir noch die Presets anschauen, sie ging eben raus um was zu trinken zu holen oder so…dann kam Joel noch mal auf die Bühne um irgendwas zu holen, ich rief ihn kurz und er guckte mich an guckte dann aber wieder weg, joar, dann sprang er von der Bühne in den Graben meinte „danke fürs abfeieren, wir kennen uns doch schon aus Köln“ umarmte mich und gab mir nen Kuss, wir unterhielten uns dann noch über seine Lieblings Band und Bla Bla Bla…Irgendwann ging er dann wieder und wir schauten uns die Presets an die waren super, ich bin total begeistert gewesen. Dann Sind wir raus wo Betty SMD sehen wollte, die aber nicht gespielt haben, ich habe mir dann kurz Tiga! Angeschaut, der echt geilen Scheiß aufgelegt hat, den will ich mal wieder sehen. Ich bin dann alleine zu Deichkind gegangen, Betty hat Elena weg gebracht, weil Elena so müde war. Deichkind sind genial, besonderes die Zitze, ich bezeichne Deichkind immer wieder wenn ich sie sehe als krankeste live Party die man erleben kann. Ich kann echt nicht genug von ihnen bekommen, wenn ich 30 bin habe ich sie bestimmt 120 mal gesehen!!! Die anderen sind schlafen gegangen, ich duschen, dann haben wir das Auto bepackt und sind auf nach Hause.

Juicy Beats
War Klasse, Mit waren super krank, Shitdisco fand ich da nicht Ansatzweise so toll wie beim Melt joar. Habe den Dirk getroffen vor und hinter der Bühne, freu mich immer wieder ihn zu sehen. Haben mit Jan und Darren dann kurz dies und das besprochen blaaa blaaa haben dann zusammen mit ihnen Joe und den Roudies gegessen und haben dann von ihnen noch ne Flatrat-Party geschenkt bekommen. Ich gab ihnen Gin, sie gaben mir Vodka und Shit. Habe dann erst mal eine WOW und ein „yeahhh Rock’n’Roll!“ von den Roudies bekommen als ich den Vodka aus der Flasche getrunken habe, was sollte ich denn machen wenn kein Becher da ist?? Wir haben dann noch über Deichkind gesprochen, weil Darren ein großer Deichkind Fan ist seit er sie beim Melt gesehen hat, wer kann es ihm verübeln. Die Jungs haben dann noch von uns nen Zeitungsausschnitt von Kapatenhund bekommen, dessen Bild genauso aus sieht wie eins von Deichkind, ich hasse Kapatenhund eh, also soll es mir egal sein ob sie jetzt Staatsfeind Nr.1 in Shitdiscostaat sind, was jetzt wohl so ist. Ich habe dann noch nen bisschen mit der Merchkerl gesprochen, eigentlich hasse ich ihn ganz und gar nicht, ich mag ihn übelst gerne. Dann mussten Shitdisco los, wegen der Fähre nach England und wir haben uns schön Deichkind angeschaut, ich glaube ich war noch nie in 3Sekunden so nass wie von den Deichkindbierdusche, ich hatte auch eine Dose.^^
Wir wollten dann aufs Klo und dann los, die Toiletten Backstage hatten haben schon zu UM 10UHR!!!!!!!! Egal haben und dann noch was zutrinken geholt von den Marken, die wir von Shitdisco hatten und sind dann nach hause gefahren. Auf dem Nach hause weg setzen sich zwei Mädels und zwei Jungs hinter uns. Der eine fing Irgendwann an leise zu singen „Speiderschwein.. Speiderschwein“ Jay und ich mussten natürlich gleich mit singen. So machen die Simpsons Freunde.


Der Rest der Ferien war Lustig, waren rund 1312321931239 Im Pavillion Wuppertal mit Vera, Mimi, Melli, Viola und so weiter. Wo wir auch Marius getroffen haben und mit ihm erst mal Kräftig über die eine oder andere Person gelästert habe z.B. über Anna, an manche Personen erinnert er sich nicht mal, obwohl sie mal auf ihn standen, naja egal…blaa blaaa war auf jedenfalls immer wieder schön da, genau wie im Schaukelstühlchen, in den Junggesellenabschied intrigiert zu sein nicht, aber der Rest auf jeden!


Soo jetzt habe ich einfach keinen Bock mehr zu schreiben

Cheers
Leo
23.8.07 12:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Startseite
ME, MYSELF AND I
Konzerte
Fotos
In my place
Mündliche......
Songs
Meine Leutz!
Gästebuch
Designer
Gratis bloggen bei
myblog.de