Rebell b {color:#FFFAFA;} i {color:#FFFAFA;} u {color:#FFFAFA;}
UMBERTO!

Mein ganz persönlicher Jahresrückblick 2006!

Mein Jahresrückblick wird natürlich wie immer in Umgangssprache geschrieben und dabei werde ich versuchen alle großen und positiven dinge letzten Jahres zu nennen!

Januar:
Rock Aid: wohl das erste Mal, dass ich betrunken war, außerdem hatte ich viel Spaß!

Februar:
The D.: Kennen gelernt, ein klasse Mensch!
Kermit: an Karneval bei Kermit gewesen, war lustig, muss ich LEIDER zu geben!

März:
Mimi Geburtstag: war ich mehr als nur Gast, ich war voll und ganz in bei den Vorbereitungen dabei! Ich habe das Jugendhaus mit besichtigt, mit eingekauft, mit Mimi und Viola Mimi`s Klamotten aus gesucht, Mimis Haare gemacht, mit aufgebaut, Punsch gemacht und mit gefeiert, das war mit das beste an diesem Jahr!

April:
Im April passierte nicht tolles, soviel wie ich mich erinnern kann!

Mai
Tanz in den Mai mit Mimi, Jay, Nati und Melli
Babyshambles Konzert
Mein Geburtstag

Juni
Ganz klar Rock am Ring
Sommerferien
Dennys Geburtstagsfeier
2 Wochen Sturmfreiebude

Juli
Gammeln und im Garten Pennen mit Mimi, Jay, Vera, Nati und Melli
Bei Vera im Garten Pennen

August
Open Air in Essen (Muff Potter, Martin Jondo, Olli und der Hund Marie, Tomte, Schrottgrenze) mit Jay, Mari und Sonja

September
Sally Sounds (The Subways, The Sounde, The Cinematics, Samian und Billy Talent) mit Jay, Ina, Jasmin und Sasa

October
P!nk mit The

November
Tube of Glue&Kermit
MCR mit Jay, Uwe, Ina, Tim, Jasmin und Sasa
Mellis Gartenparty
Dezember
Weihnachten…


Sooo nun ist das neue Jahr schon wieder da….
Ich stecke nun mitten in meinem Praktikum…ich mache es im Theater Düsseldorf…eigentlich in der Maske, aber ich gammeln da nur mit den anderen sechs Praktikanten rum und habe nichts zu tun…irgendwie sind die alle da nicht die Hellsten...ich hoffe mal, dass ich den Platz noch wechseln kann…das werde ich morgen erfahren…sonst geben ich mir in den laufenden Tagen den Kugel…oder nen Schuss in der Eingangshalle…ich hoffe mal nicht, dass ich zu Unserer Schulleiterin der lieben Frau Rottmann muss, wenn ich den Praktikumsplatz wechsle, weil ich mit der so was von Brass habe! Eigentlich fing alles mit der Jay an, die zu ihr hin ging um den Zettel mit der Anschrift vom Head Shop abzugeben, weil sie dort ihr Praktikum mach. Da meinte diese Olle die Jay anspacken zu müssen, von wegen, in welchem Milieu sie sich doch bewegen würde und was sie doch für eine Familie hätte, die so was erlauben aber mit ihrem Lippenring würde sie ja sowieso nie eine Arbeit finden…aber erklären konnte sich Jay natürlich nicht weil die Alte einem immer wieder ins Wort fällt.
Soo…als Jay dann noch mal ins Sekretariat musste bin ich dann mitgegangen, dann kam auch schon Frau Rottmann, der ich nett wie ich bin einen guten morgen wünschte…sie schaute mir drauf hin angewidert ins Gesicht und fragte mich was mit mir denn los sei, da mein Augen Make-up ja scheußlich wäre. Danach verschwant sie ihn ihr Hinterzimmer und kam ein paar Sekunden später wieder raus….und diskutierte mit Sammi über ihr Praktikum, ich wollte Sammi helfen, der Rottmann den Mist mit dem Praktikum zu erklären, da macht die mich an und meinte, ich sollte doch erst mal meine Hand aus der Tasche nehmen bevor ich mit ihr rede und sowieso die Haare vor den Augen weg machen, weil sie mir ja in beide Augen gucken möchte wenn ich mit ihr sprechen wollte. Daraufhin erklärte ich ihr, dass ich die Haare wegen meines Haarsprays nicht aus dem Gesicht bekomme und ich dann wohl nicht mit ihr reden könnte, drauf hin bin ich aus dem Sekretariat gegangen, weil es mir zu dumm wurde. So vor Mathe kam Sammi dann zu mir und erzählte mir, dass ich am nächsten Tag mit ihr zusammen ins Sekretariat kommen sollte, weil die Rottmann noch was mit mir besprechen wollte. Ich also am nächsten Tag zur Rottmann, die mich auf schönste art und weise erst mal gut 20 Minuten warten gelassen hat, bevor sie endlich kam. Ich wusste bis dahin immer noch nicht warum ich zu ihr sollte, es stellte sich dann aber heraus, dass sie mich ja noch mal angucken wollte, sie meinte heute wäre es besser aber so ein verhalten wie ich am Vortag da gelegt hätte, würde an dieser Schule nicht geduldet werden und wenn ich mich so bei meinem Praktikum verhalten würde, wie ich es bei ihr getan habe, wäre ich ja schneller weg vom Fenster als ich gucken könnte. OMFG! Hat diese Frau eigentlich ein Gehirn?! Wer, denkt sie, wer sie ist?! Gott in Person!? Ich denke nicht!

Planung fürs Wochenenden:
Freitag mit Dusica, Jay und hoffentlich Betty zu The Blood Brothers in Köln! Dusica holt Jay und mich an und nimmt uns danach wieder mit zurück, ich hoffe, dass wir mal richtig abspacken werden!
Samstag: Wohl zum Theaterstück, die Physiker und danach vielleicht noch mit dem Ensemble gammeln
Sonntag: Betty, Jay, Hamina, Ina und mich beim Abspacken im WDR-Fernsehen angucken

Schöne Restwoche und ein übelst tolles Wochenende….und hofft für mich, dass ich den Praktikumsplatz bekomme!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wenn ihr, dass tut stehe ich für immer in eurer Schuld.
Love Leo
31.1.07 00:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Startseite
ME, MYSELF AND I
Konzerte
Fotos
In my place
Mündliche......
Songs
Meine Leutz!
Gästebuch
Designer
Gratis bloggen bei
myblog.de